Hilfsnavigation
Volltextsuche
Bildung integriert
Seiteninhalt

Bildungsmonitoring: Zahlen, Daten, Fakten – aber wie?

TransferAgentur MAI RZ

Quelle: Transferagentur Kommunales Bildungsmanagement Niedersachsen/Anne Lehmann

„Wer steuern will, muss auch wissen wohin.“

Der Begriff „Bildungsmonitoring“ umfasst den kontinuierlichen und systematischen Prozess der Erfassung, Auswertung und Darstellung von Daten, die Aussagen zur Bildungssituation und -qualität in einem Bildungssystem erlauben. Dabei wird ein umfassender Ansatz angestrebt, der die frühkindliche Bildung, die Schul- und Berufsbildung, die Weiterbildung oder außerschulische Bildungsaktivitäten berücksichtigt.

Das Bildungsmonitoring informiert Politik und Verwaltung über Bedingungen, die Entwicklung und die Ergebnisse von Bildungsprozessen.

Kontakt

Amt für Bildung und Kultur
Beste Bildung bindet - Programm Bildung integriert (Projektleitung / Bildungsmanagement)
Bürgermeister-Ehrlenholtz-Straße 15
26789 Leer (Ostfriesland)
Karte anzeigen

Telefon: 0491 9994-2107
E-Mail oder Kontaktformular
Amt für Bildung und Kultur
Beste Bildung bindet - Programm Bildung integriert (Bildungsmonitoring)
Bürgermeister-Ehrlenholtz-Straße 15
26789 Leer (Ostfriesland)
Karte anzeigen

Telefon: 0491 9994-2211
E-Mail oder Kontaktformular