Hilfsnavigation
Volltextsuche
Gesundheit & Verbraucher
Seiteninhalt

Projekte in der Gesundheitsregion Leer

In der Gesundheitsregion beschäftigen wir uns mit unterschiedlichen Themen und Projekten. Schauen Sie sich gerne mehr dazu an!

Patientenmobil

Seit Oktober 2016 bringt das Patientenmobil Bürger aus dem südlichen Kreisgebiet zu Haus- und Fachärzten in die Stadt Leer. Mehr dazu

Traumaprävention für Familien in der Erziehungsberatung

In der Ev. Beratungsstelle für Erziehungs-, Ehe- und Lebensfragen besteht für Familien seit Januar 2017 die Möglichkeit einer traumapräventiven Beratung. Mehr dazu

Beikost Essen lernen - Für Familien mit Kindern bis zu 1 Jahr

Der Landkreis Leer bietet seit 2017 regelmäßig Kurse zur Säuglingsernährung für junge Familien an. Mehr dazu

AgeMan - Alter erleben

„Alter erleben“ – Sensibilisierung durch Perspektivenwechsel mit dem Alterssimulationsanzug. Mehr dazu

Online-Beratungsführer

Der Beratungsführer enthält Beratungs- und Hilfsangebote aus dem gesundheitlichen und sozialen Bereich. Mehr dazu

Antrag auf Gewährung einer Landeszuwendung

In den Gesundheitsregionen Niedersachsens sollen innovative medizinische Versorgungs- und / oder Kooperationsprojekte entwickelt werden. Konkrete Projektideen können in den Arbeitsgruppen entwickelt werden oder von Gesundheitsakteuren an die Koordinierungsstelle herangetragen werden. Der Antrag auf finanzielle Förderung eines Projektes kann nur über die Koordinierungsstelle an das Lenkungsgremium Gesundheitsregionen auf Landesebene gestellt werden. Zu folgenden Themenbereichen können Förderanträge gestellt werden:

  • Entwicklung und Umsetzung von Konzepten zur Zusammenarbeit von Ärztinnen und Ärzten, Krankenhäusern und nicht ärztlichen Gesundheitsberufen unter besonderer Berücksichtigung der Bedarfe und an der Patientin oder dem Patienten orientierter Strukturen
  • Entwicklung und Umsetzung von Konzepten zur Ansiedlung von Vertragsärztinnen und Vertragsärzten - insbesondere von Hausärztinnen und Hausärzten – in ländlichen Regionen
  • Entwicklung und Umsetzung von Konzepten zur Entlastung von Vertragsärztinnen- und Vertragsärzten - insbesondere von Hausärztinnen und Hausärzten - mit den Schwerpunkten
- Delegation (auch in Verbindung mit der Pflege)
- Teamarbeit
- Vernetzung
  • Entwicklung und Umsetzung von Konzepten zur Nachwuchsgewinnung von Ärztinnen, Ärzten und Pflegekräften im ländlichen Raum
  • Maßnahmen der Gesundheitsförderung und der Primärprävention.

Den Antrag auf Gewährung einer Landeszuwendung und die Handreichung zur Stellung von Projektanträgen erhalten Sie bei der Koordinierungsstelle des Landkreises Leer.

Kontakt

Gesundheitsamt
Koordinatorin der Gesundheitsregion
Jahnstraße 4
26789 Leer (Ostfriesland)
Karte anzeigen

Telefon: 0491 926-1122
Fax: 0491 926-1140 (Gesundheitsamt)
E-Mail oder Kontaktformular