Hilfsnavigation
Volltextsuche
Leben & Lernen
Seiteninhalt

Zukunfts(t)räume

Im Landkreis Leer werden seit einigen Jahren die Weichen gestellt, wie der demographischen Entwicklung und ihren Folgen vor Ort entgegen gewirkt werden kann.

Flexibler, älter und vielfältiger wird die Bevölkerung auch im Landkreis Leer zukünftig sein. Dieser gesellschaftliche Strukturwandel verändert auch die herkömmlichen Anforderungen und Formen des Wohnens.

Neue Lebens- und Wohnkonzepte gestalten

„Zukunftsträume“ ist eine Veranstaltung der Gleichstellungsbeauftragten des Landkreises Leer in Kooperation mit der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Leer, der Begineninitiative an Ems und Wieken, dem Kreisfrauenrat Leer sowie der Demographie- und Seniorenbeauftragten des Landkreises Leer.


Impulsveranstaltung

  Eine  Impulsveranstaltung stieß im vergangenen November auf großes Interesse. Neben Privatpersonen nahmen Architekten, Bauunternehmer, Bürgermeister, Vertreter aus Politik und Verwaltung, Stiftungen, Wohnungsbaugesellschaft und Senioreneinrichtungen teil.




Während der Impulsveranstaltung wurden Möglichkeiten zur Gestaltung neuer gemeinschaftlicher Lebens- und Wohnformen aufgezeigt. Neben Fachvorträgen fanden zwei moderierte Zukunftswerkstätten statt.

 

 

 Zukunfts(t)räume

 

 

Kontakt

Frauen- und Familienförderung
Gleichstellungsbeauftragte / Leitung Stabsstelle Frauen- und Familienförderung
Mühlenstraße 135
26789 Leer (Ostfriesland)
Karte anzeigen

Telefon: 0491 999028-21
Fax: 0491 999028-99
E-Mail oder Kontaktformular

Dokumente

Broschüre Eltern im Job (PDF, 3,5 MB)