Hilfsnavigation
Volltextsuche
Leben & Lernen
Seiteninhalt

Eingliederungshilfe


Eingliederungshilfe für seelisch behinderte oder von seelischer Behinderung bedrohte Kinder und Jugendliche gemäß § 35a Sozialgesetzbuch VIII

Ambulante Eingliederungshilfen

Therapeutische/heilpädagogische Maßnahmen, die der Entwicklung des Kindes/Jugendlichen und der Entfaltung seiner Persönlichkeit dienen und eine drohende Behinderung vermeiden, beziehungsweise eine vorhandene Behinderung mildern helfen.

Teilstationäre Eingliederungshilfe

Betreuung eines seelisch behinderten oder von einer seelischen Behinderung bedrohten Kindes in einem Heilpädagogischen Kindergarten oder in Form eines Integrationsangebotes in Regelkindergärten. 

Stationäre Eingliederungshilfen

Betreuung und Versorgung von seelisch behinderten Kindern, Jugendlichen und jungen Volljährigen in Heimen, die ihr Angebot speziell auf die Bedürfnisse von seelisch behinderten jungen Menschen ausgerichtet haben.

Kontakt

Bergmannstraße 37
26789 Leer (Ostfriesland)
Karte anzeigen

Telefon: 0800 51-12345 (Die Zentrale Rufnummer ist von Mo - Fr: 08:30 - 12:30 Uhr und Mo - Do 14:00 - 15:30 Uhr zu erreichen)
Fax: 0491 926-1753