Hilfsnavigation
Volltextsuche
Abfall, Natur, Tiere und Umwelt
Seiteninhalt

Veterinärwesen & Lebensmittelüberwachung

Aktuelles

Tierseuchenbehördliche Allgemeinverfügung Nr. 2/2016 zum Schutz gegen die Geflügelpest bei Nutzgeflügel

2016-11-23 Allgemeinverfügung Beobachtungsgebiet CLP

 

Informationen zum Bereich Veterinärwesen & Lebensmittelüberwachung

Amtliche Tierärzte bzw. Amtstierärzte,  Lebensmittelkontrolleure, diverse Sachbearbeiter sowie zahlreiche Fleischhygienetierärzte und Fleischkontrolleure befassen sich mit dem Aufgabengebieten rund um das Veterinärwesen und der Lebensmittelüberwachung:
  • Verhütung und Bekämpfung von Tierseuchen und Tierkrankheiten, die eine Gefahr für die Tierbestände darstellen oder auf den Menschen übertragen werden können

  • Erhaltung und Entwicklung eines leistungsfähigen Tierbestands

  • Schutz des Lebens und Wohlbefindens der Tiere sowie Verhütung von Leiden

  • Schutz des Menschens vor Gesundheitsgefährdung sowie vor Irreführung und Täuschung durch Lebensmittel und Erzeugnisse tierischer Herkunft

  • Erhaltung und Steigerung der Güte von Lebensmitteln tierischer Herkunft

  • Schutz der Umwelt vor schädlichen Einflüssen, die von Tieren sowie tierischen Erzeugnissen und Abfällen ausgehen können
     
  • Untersuchung von Lebensmitteln tierischer Herkunft wie Fleisch, Milch, Eier, Fisch, Schalen-, Krusten- und Weichtiere, sowie Erzeugnisse daraus

  • Diagnostische Untersuchungen zur Abklärung von Tierkrankheiten und Tierseuchen in modern eingerichteten Veterinäruntersuchungsämtern zusammengefasst.

Mehr zum Themenbereich Lebensmittelkontrolle

Kontakt

Friesenstraße 30
26789 Leer (Ostfriesland)
Karte anzeigen

Telefon: 0491 926-1451
Fax: 0491 926-1374
E-Mail oder Kontaktformular
Telefon: Erreichbarkeit nach Dienstschluss über Leitstelle Wittmund: 04462 2043-5585