Hilfsnavigation
Volltextsuche
Senioren
Seiteninhalt

Seniorenbeauftragte des Landkreises Leer

Die Grundlage der Seniorenarbeit bildet die Altenhilfe im Sinne des § 71 SGB XII:

„Die Altenhilfe soll dazu beitragen, Schwierigkeiten, die durch das Alter entstehen, zu verhüten, zu überwinden oder zu mildern und alten Menschen die Möglichkeit zu erhalten, am Leben in der Gesellschaft teilzunehmen. ...“

"Jeder Mensch wünscht sich ein langes Leben.
  Aber kein Mensch möchte alt sein."

(Jonanthan Swift)

Schwerpunkte sind unter anderem

  • die Selbstbestimmung und die Unabhängigkeit im Alter solange wie möglich zu erhalten und zu sichern
  • Klärung von Problem- und Konfliktsituationen 
  • Entwicklung neuer Lebensperspektiven
  • Das „Verbleiben-können“ in dem gewohnten Lebensumfeld
  • Hilfe zur Selbsthilfe

Grundlage der Arbeit ist das Prinzip "ambulant vor stationär".

Aufgabenbereiche

  • Beratung und Information für Senioren, Angehörige, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Diensten der Altenhilfe
  • Sozialer Außendienst
  • Interessenvertretung der Seniorinnen und Senioren
  • Kooperation mit ambulanten, teilstationären und stationären Diensten und Hilfen
  • Erfassung und Vermittlung von Heimpflegeplätzen
  • Koordination von Hilfen, Vernetzung der Angebote
  • Öffentlichkeitsarbeit und Projektplanung
  • Örtliche Pflegeplanung
  • Gewinnung von ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern

Die Seniorenbeauftragte ist Ansprechpartnerin für

  • Menschen ab 60 Jahren
  • Angehörige oder sonstige Vertrauenspersonen 
  • Nachbarn, Freunde 
  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der ambulanten, stationären und teilstationären Dienste der Altenpflege
  • Betreuerinnen und Betreuer 
  • Ärztinnen und Ärzte

Mit Ausnahme der Stadt Leer, ist Frau Diekhoff für das gesamte Gebiet des Landkreises Leer als Seniorenbeauftragte tätig.

Sofern Sie im Gebiet der Stadt Leer wohnhaft sind, wenden Sie sich bitte an die Seniorenbetreuung der Stadtverwaltung Leer.

Projekte

Hospiz- und Palliativstützpunkt Ostfriesland

Gesundheitsförderung für Senioren
(Aktiv im Alter, Wohnberatung, Seniorentag, Bürgerumfrage "Wohnen und Ehrenamt 50plus")

Haben Sie Fragen oder Informationsbedarf?

  • Nehmen Sie telefonisch Kontakt auf: 0491 926-1600,
  • senden Sie eine E-Mail an Frau Diekhoff oder/und
  • vereinbaren Sie ein persönliches Gespräch.

Aufgrund des häufigen Außendienstes von Frau Diekhoff ist eine telefonische Terminabsprache unbedingt zu empfehlen.

 

Banner Aktionswoche Pflege

 

Kontakt

Sozialamt
Seniorenbeauftragte
Bavinkstraße 23
26789 Leer (Ostfriesland)
Karte anzeigen

Telefon: 0491 926-1600
Fax: 0491 926-91600
E-Mail oder Kontaktformular

Neue Broschüre Barrierefreies Wohnen

Externer Link: Broschüre online ansehen

Die Broschüre liegt öffentlich aus und kann gerne unter Telefon 0491 926-1660 angefordert werden.