Hilfsnavigation
Volltextsuche
Wohngeld
Seiteninhalt

Wohngeld

In berechtigten Fällen zahlt das Kreissozialamt Wohngeld. Das Wohngeld wird grundsätzlich auf Antrag als

  • Mietzuschuss (z.B. für den Mieter von Wohnraum) 
    oder
  • Lastenzuschuss (z.B. für den Eigentümer eines Eigenheims oder einer Eigentumswohnung)

gewährt. Wer zum Kreis der Berechtigten gehört, hat einen Rechtsanspruch auf Wohngeld.

Ob Wohngeld in Anspruch genommen werden kann, und ggf. in welcher Höhe, hängt von folgenden Faktoren ab:

  • der Zahl der zum Haushalt gehörenden Haushaltsmitglieder
  • der Höhe des Gesamteinkommens
  • der Höhe der zuschussfähigen Miete bzw. Belastung

Antragsformulare sind beim Kreissozialamt sowie in Ihrer Ortsverwaltung erhältlich und können dort auch wieder abgegeben werden.

Die Stadt Leer bearbeitet die Anträge aus dem Stadtgebiet selbst. Für die übrigen Städte, Gemeinden und Samtgemeinden ist die Kreisverwaltung zuständig.