Hilfsnavigation
Volltextsuche
Auszubildende des Landkreises Leer
Seiteninhalt

Zukunftstag 2017

Zukunftstag Landkreis Leer 2017 Gruppenfoto

Am heutigen Donnerstag, den 27.04.2017 waren 18 neugierige junge Schülerinnen und Schüler in den Ämtern des Landkreises Leer unterwegs. Als erstes wurde mit unserem Landrat Herrn Matthias Groote ein Gruppenfoto erstellt. Danach wurden die Schülerinnen und Schüler in drei Gruppen aufgeteilt und den einzelnen Ämtern zugewiesen, die fürn diesen Tag ein kleines Programm organisiert haben. Hier übernahmen Auszubildende die Führung und zum Teil auch die Erklärung der einzelnen Arbeitsbereiche. Um euch einen kurzen Einblick zu geben, findet ihr hier die Berichte der drei Gruppen:

Gruppe 1 - Veterinäramt

Wir wurden durch unseren Landrat Matthias Groote begrüßt. Danach wurde der Tagesablauf und die Ämter vorgestellt .Wir wurden dem Veterinäramt und der Lebensmittelüberwachung zugeteilt. Daraufhin fing die Betriebserkundung an.

Uns wurde erzählt, welche Aufgaben das Veterinäramt hat, z.B. Tierschutz, Lebensmittelüberwachung und Tierseuchenbekämpfung. Unteranderem arbeiten dort Tierärzte, Lebensmittelkontrolleure, Verwaltungsfachangestellte und Kaufleute. In den einzelnen Bereichen, wie Tierseuchenbekämpfung werden z. B. Seuchen, wie die Geflügelpest, Schweinepest, Maul- und Klauenseuche, aber auch kleinere Seuchen bekämpft. Für den Tierschutz werden Vorort Kontrollen durchgeführt und danach dann evtl. Maßnahmen, wie Bußgelder ergriffen. Zur Lebensmittelüberwachung werden auch Betriebskontrollen durchgeführt. Dann haben wir besprochen, welche Symbole auf einer Milchpackung und einem Eierkarton zu finden sind und was diese bedeuten. Daraufhin haben wir bei der Frauen- und Familienförderung gefrühstückt.

Am Ende durften wir Fragen zur Ausbildung, dem Bewerbungsverfahren und dem Praktikum stellen.

Wir fanden den Vormittag interessant und informativ. Wir haben einen schönen Einblick in dieses Amt bekommen und wissen jetzt auch, was die Zahlen auf der Milch und den Eiern bedeuten.

Gruppe 2 - IT-Abteilung

Grundlagen der IT – Abteilung z.B.: Softwareverteilung, IT-Sicherheit, Ausstattung der Arbeitsplätze.

Aufbau der verschiedenen Teams

Richtfunk (15 km Reichweite):
Anbindung verschiedener Außenstellen.

Serverraum:
Vergleich der alten und neuen Server.

Werkstatt:
Alte Geräte besichtigt und die Zusammensetzung der Rechner wurde erklärt.
Lagerbesichtigung.

Ehemalige Notrufleitstelle:
Die neue Leitstelle ist nun in Wittmund.

Katastrophenschutzraum:
Abgesonderte der verschiedenen Ämter treffen sich hier bei Katastrophen und zu Übungen.

Meinungen:
Die IT-Abteilung ist eine interessante Abteilung.
Der Einblick in die Ausbildung eines Fachinformatikers für Systemintegration war sehr gut.

Gruppe 3 - Naturschutzamt

Zuerst gingen wir ins Naturschutzamt und schauten uns die Büros an, wo die Verwaltungstätigkeiten ausgeübt werden. Dann zeigte der Sachgebietsleiter Herr Imsande uns den Bereich, in dem die Landkarten des Landkreises Leer erstellt werden. Daraufhin wurde uns im Besprechungsraum eine Präsentation über Naturschutz vorgestellt. Man wies uns darauf hin, dass rund 5% von 40.000 Tier- und Pflanzenarten (=2.000) streng oder besonders geschützt sind, z.B. Lungenenzianen, Weißstorche, Amseln und Maulwürfe. Herr Imsande präsentierte uns die Orte, an/in denen Tiere gerne leben, wie Biotope und Wallhecken. Die Eingriffsregelung sagt aus, dass wenn man der Natur schadet, sie auch wieder aufbauen muss. Dann wurden uns die Bebauungspläne und Grundrisse unseres eigenen Grundstücks veranschaulicht. So konnten wir auch den Unterschied zwischen den Jahren 2002, 2011 und 2014 vergleichen. Als krönenden Abschluss erhielten wir noch Materialien, wie Spiele, Poster und Flyer.

Kontakt

Hauptamt
Sachgebiet Personal
Bergmannstraße 37
26789 Leer (Ostfriesland)
Karte anzeigen

Telefon: 0491 926-1291
Fax: 0491 926-91291
E-Mail oder Kontaktformular
Stabsstelle Frauen- und Familienförderung
Gleichstellungsbeauftragte / Leitung Stabsstelle Frauen- und Familienförderung
Mühlenstraße 135
26789 Leer (Ostfriesland)
Karte anzeigen

Telefon: 0491 999028-21
Fax: 0491 999028-99
E-Mail oder Kontaktformular