Hilfsnavigation
Volltextsuche
Der niedersächsische Landtag
Seiteninhalt

Landtagswahl in Niedersachsen

Der Niedersächsische Landtag ist als gewählte Vertretung des Volkes das oberste Verfassungsorgan des Landes Niedersachsen. Er verabschiedet die Landesgesetze, beschließt den Landeshaushalt und wählt die Ministerpräsidentin oder den Ministerpräsidenten. Außerdem wirkt der Landtag an der Regierungsbildung mit und kontrolliert die Landesregierung.

Wahltag am 15.10.2017

Am Sonntag, 15. Januar 2017 wird in Niedersachsen die nächste Landtagswahl stattfinden.

Die rechtlichen Grundlagen für die Landtagswahl bilden das
Niedersächsische Landeswahlgesetz und die
Niedersächsische Landeswahlordnung.

Wahlgebiet

Der Landkreis Leer ist in zwei Wahlkreise eingeteilt:

Wahlkreis 83 Leer mit etwa 70.000 Wahlberechtigten: Hesel, Jümme, Leer, Ostrhauderfehn, Rhauderfehn und Uplengen

Wahlkreis 84 Leer/ Borkum mit etwa 60.000 Wahlberechtigten: Borkum, Bunde, Jemgum, Moormerland, Weener und Westoverledingen

Kontakt

Hauptamt
Sachgebiet Organisation/ Wahlen
Bergmannstraße 37
26789 Leer (Ostfriesland)
Karte anzeigen

Telefon: 0491 926-1370
Fax: 0491 926-91370
E-Mail oder Kontaktformular
Hauptamt
Sachgebietsleiter Organisation
Bergmannstraße 37
26789 Leer (Ostfriesland)
Karte anzeigen

Telefon: 0491 926-1308
Fax: 0491 926-91308
E-Mail oder Kontaktformular

Folgen Sie uns jetzt auf Facebook!

Aktuelles zum Thema Wahlen auf der Facebook-Seite "Wahlen im Landkreis Leer".

Erfahre jetzt mehr zu den bevorstehenden Kommunalwahlen, den Kandidaten und vielem mehr.

Icon Facebookwww.facebook.com/
WahlenLandkreisLeer/