Hilfsnavigation
Volltextsuche
Baulast
Seiteninhalt

Baulastenverzeichnis

Baulasten sind öffentlich-rechtliche Verpflichtungen von Grundstückseigentümern zu einem ihre Grundstücke betreffenden Tun, Dulden oder Unterlassen, die sich nicht schon aus öffentlich-rechtlichen Vorschriften ergeben. Dadurch kann u. U. die Genehmigung eines Bauvorhabens auf einem Nachbargrundstück erst ermöglicht werden.

Die Baulasten werden durch schriftliche Erklärung gegenüber der Bauaufsichtsbehörde übernommen. Die Unterschrift muss öffentlich beglaubigt oder von einer Vermessungsstelle oder vor der Bauaufsichtsbehörde geleistet oder vor ihr anerkannt werden. Die öffentliche Beglaubigung kann auch von den Gemeinden vorgenommen werden.

Wirksam werden die Baulasten mit der Eintragung in das Baulastenverzeichnis. Sie bleiben auch bei Veräußerung des Grundstücks bestehen, wirken also auch gegenüber Rechtsnachfolgern und Rechtsnachfolgerinnen.

Das Baulastenverzeichnis wird im Bauverwaltungsamt geführt. Wer ein berechtigtes Interesse darlegt, kann in das Baulastenverzeichnis Einsicht nehmen und sich Auszüge erteilen lassen.

Die Eintragung und Löschung einer Baulast und die Erteilung von Auszügen sind gebührenpflichtig.

Abgeschlossenheitsbescheinigungen

Für die Aufteilung von Gebäuden in Sondereigentum (Wohnungen und sonstiges Teileigentum)  ist  eine Abgeschlossenheitsbescheinigung nach dem Wohnungseigentumsgesetz für die Eintragung der Eigentumsanteile in das Grundbuch zwingend erforderlich.

Mit dem Antrag sind die kompletten Bauzeichnungen (Grundrisse aller Geschosse, Schnittzeichnung, Ansichten) entsprechend der Baugenehmigung bzw. dem Bestand und ein Lageplan mit allen Gebäuden vorzulegen. Die Nutzungseinheiten sind in den Grundrissen durch arabische Ziffern fortlaufend zu nummerieren (jeder Raum muss die Nr. "seines" Eigentumsteiles tragen).

Die Erteilung einer Abgeschlossenheitsbescheinigung ist gebührenpflichtig.

Kontakt

Bauordnungsamt
Bergmannstraße 37
26789 Leer (Ostfriesland)
Karte anzeigen

Telefon: 0491 926-1487
Fax: 0491 926-1754
E-Mail oder Kontaktformular

Kontakt

Übersicht über die Zuständigkeiten 

Städtebauliche
Prüfung

Für die planungsrechtliche und damit grundsätzliche Zulässigkeit von Baumaßnahmen ist das Planungsamt zuständig.