Hilfsnavigation
Volltextsuche
Bauordnungsamt
Seiteninhalt

Sonstige genehmigungsfreie Baumaßnahmen

Keiner Baugenehmigung bedarf die Errichtung von...

1. Wohngebäuden der Gebäudeklassen 1, 2 und 3, auch mit Räumen für freie Berufe, in Kleinsiedlungsgebieten sowie in reinen, in
allgemeinen und in besonderen Wohngebieten, wenn die Wohngebäude überwiegend Wohnungen enthalten

2. sonstigen Gebäuden der Gebäudeklassen 1 und 2 in Gewerbegebieten und Industriegebieten

3. baulichen Anlagen, die keine Gebäude sind, in Gewerbegebieten und in Industriegebieten und

4. Nebengebäuden und Nebenanlagen für Gebäude nach den Nummern 1 und 2



Es ist bei den oben genannten Bauvorhaben dem Bauherrn freigestellt, ob er das so genannte Anzeigeverfahren oder ein Baugenehmigungsverfahren wählt.

Anzeigeverfahren

Wird das Anzeigeverfahren gewählt, so hat der Bauherr eine unterschriebene schriftliche Mitteilung einer genehmigungsfreien Baumaßnahme gem. § 62 NBauO bei der Gemeinde einzureichen.

Insbesonders muss der Bauherr einen qualifizierten Entwurfsverfasser im Sinne des § 53 NBauO (Architekt oder Ingenieur) mit dem Entwurf der Bauvorlagen beauftragen. Die Bauvorlagen sind sowohl vom Bauherrn als auch vom Entwurfsverfasser mit Datum zu unterschreiben. Seit der Änderung der Niedersächsischen Bauordnung am 31.12.2002 ist der Entwurf - ausgenommen der bautechnischen Nachweise (Statik, Wärme- und Schallschutznachweise) - bei der Gemeinde einzureichen. Zum Entwurf zählen alle nach der Bauvorlagenverordnung erforderlichen Bauvorlagen, die auch im Falle eines Bauantrages vorzulegen sind.

Kontakt

Bauordnungsamt
Amtsleiter
Bergmannstraße 37
26789 Leer (Ostfriesland)
Karte anzeigen

Telefon: 0491 926-1232
Fax: 0491 926-91232
E-Mail oder Kontaktformular
Bauordnungsamt
Stellv. Amtsleiterin
Bergmannstraße 37
26789 Leer (Ostfriesland)
Karte anzeigen

Telefon: 0491 926-1264
Fax: 0491 926-91264
E-Mail oder Kontaktformular

Kontakt

Übersicht über die Zuständigkeiten 

Städtebauliche
Prüfung

Für die planungsrechtliche und damit grundsätzliche Zulässigkeit von Baumaßnahmen ist das Planungsamt zuständig.