Hilfsnavigation
Volltextsuche
Gestaltung des demografischen Wandels
Seiteninhalt

Demografieorientierte Personalarbeit

Analyse- und Gestaltungshilfen, Beispiele aus Unternehmen

Unternehmen im demografischen Wandel

Die demografische Entwicklung im Landkreis Leer stellt Unternehmen vor vielfältige Herausforderungen:

  • der Wettbewerb zwischen den Unternehmen um junge, qualifizierte Nachwuchskräfte nimmt weiter zu
  • Produkte und Dienstleistungen müssen mit einer zunehmend älteren Belegschaft erstellt bzw. erbracht werden
  • betriebliche Innovationen und Marktanpassungen müssen ebenfalls mit einer durchschnittlich älteren Belegschaft erfolgen
  • die steigende Anzahl potenzieller älterer Kunden eröffnet neue Marktchancen, erfordert aber auch Anpassung von Angeboten und Kundenansprache

Für Betriebe bedeutet dies: Heute handeln, um auch morgen noch Zukunft zu haben.

Fünf betriebliche Handlungsfelder gewinnen dabei an Bedeutung:

  • Führung & Unternehmenskultur
  • Qualifizierung & Kompetenzentwicklung
  • Gesundheit & Arbeitsschutz
  • Arbeitsorganisation & Arbeitsgestaltung
  • Personalgewinnung 

Ein Patentrezept, wie Unternehmen der Herausforderung "demografischer Wandel" erfolgreich begegnen können, gibt es nicht. Beispiele aus der betrieblichen Praxis, aus Kleinst- und Kleinunternehmen, aus mittelständischen und großen Unternehmen zeigen jedoch mögliche Wege auf. Betrieblich erprobte Analyse- und Gestaltungshilfen erleichtern die Auseinandersetzung mit dem Thema. Darüber hinaus stehen den Unternehmen Demografie-Lotsen im Landkreis Leer für eine Demografie-Erstberatung und eine Altersstrukturanalyse zur Verfügung.

Analyse- & Gestaltungshilfen für Unternehmen

mehr

Lesenswertes für Unternehmen

mehr

Kontakt

Amt für Wirtschaftsförderung, Tourismus und Beschäftigung
Demografiebeauftragte
Friesenstraße 26
26789 Leer (Ostfriesland)
Karte anzeigen

Telefon: 0491 926-1211
Fax: 0491 926-1888
E-Mail oder Kontaktformular