Sprungziele
Inhalt

Digitalisierung im Handwerk

Digitalisierung im Handwerk ist zentrales Thema an diesem Tag!

Datum:

04.09.2024

Uhrzeit:

19:00 bis 21:00 Uhr

Ort:

SparkassenForum, Bürgermeister-Ehrlenholtz-Straße 14, 26789 Leer

SparkassenForum der Sparkasse LeerWittmund

Bürgermeister-Ehrlenholtz-Straße 14
26789 Leer (Ostfriesland)

Termin exportieren

Programm:

"Worüber wir im Handwerk jetzt nachdenken könnten" Dr. Andree Groos, Ex-Vaillant Manager
"Baubranche der Zukunft: Digitalisierung ist wichtig - inklusive Lösungsansätzen" Elke Heine, Inhaberin eines Leeraner Ingenieurbüros
"Digitalisierung im Handwerk - Möglichkeiten, Herausforderungen und der Weg dorthin!"

Bastian Strauß, Tüftlergeist

im Anschluss

Zeit zum Austausch und Netzwerken


Lars Reckermann
© Lars Reckermann





Durch das Progamm führt Lars Reckermann, Chefredakteur von Ostfriesen-Zeitung, General-Anzeiger und Borkumer Zeitung.





Über den Vortrag: Dr. Andree Groos, Ex- Vaillant Manager

Der Ex- Vaillant Manager Dr. Andree Groos gibt einen strategischen Ausblick darüber, worüber im Handwerk nun nachgedacht werden sollte. Es geht vor allem um die Effizienz (von Energie), über die Kraft der Daten bis hin zum Mangel an Fachkräften.

auf dem Foto sieht man Herrn Groos in einer Vortragssituation
© Vaillant Group

Über den Vortrag: Elke Heine, Ingenieurbüro Heine

BIM - Bauprojekte für das Unternehmen Wildeboer Bauteile GmbH aus Weener. Warum BIM zum Einsatz kommt.

Baubranche der Zukunft: Digitalisierung wird wichtig inklusive Lösungsansätzen.

Über den Vortrag: Bastian Strauß, Tüftlergeist

Bastian Strauß - vom Betonwerker über den IT-Leiter bei der Nietiedt Gruppe zum "Macher in der Digitalisierung des Handwerks"

Bastian Strauß, Tüftlergeist und Meister der Innovation, schiebt nicht nur gekonnt Daten von A nach B, sondern zähmt auch die wilde Welt der Künstlichen Intelligenz. Als Datenschubser und KI-Bändiger navigiert er geschickt durch die Schnittstellen zwischen Programmen, automatisiert Prozesse und nutzt KI für seine visionären Ziele. Er ist der dynamische Tausendsassa, der mit scharfem Blick für das Wesentliche Altes aufwertet und Neues schafft, immer bereit, die Grenzen des Digitalen neu zu definieren.

Das Handwerk hat sich im Laufe seiner Geschichte ständig weiterentwickelt und Innovationen angenommen. Heute stehen wir vor einer neuen Revolution: der künstlichen Intelligenz. In meinem Vortrag nehme ich Sie mit auf eine Reise durch die faszinierenden Möglichkeiten von KI-Technologien wie ChatGPT und zeige, wie sie im Handwerkskontext Anwendung finden können. Aber ebenso wichtig ist der Weg dorthin. Wie bereiten Handwerksbetriebe sich vor, um das volle Potenzial dieser Technologie zu nutzen? Ich werde die Notwendigkeit der Digitalisierung, die Sammlung und Systematisierung von Daten und die Bedeutung von KI als Werkzeug in der digitalen Transformation diskutieren.

auf dem Bild sieht man den Referenten Bastian Strauß
© Bastian Strauß



Ihre Anmeldung zur DIWO - "Digitalisierung im Handwerk"

Kontaktdaten

Datenschutz


(Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder)

zurück