Hilfsnavigation
Volltextsuche
Sperrung
© ©Robert - stock.adobe.com 
Seiteninhalt

Aktuelle Sperrungen von Kreisstraßen

Deichstraße: Vollsperrung zwischen Ihrhove und Weekeborg - bis 8. August 2018

Die Deichstraße (Kreisstraße 23) in der Gemeinde Westoverledingen muss zwischen Ihrhove und Weekeborg zwischen Westergaste und der Brücke am Wallschloot wegen Straßenbauarbeiten vom 12. Juli bis voraussichtlich 8. August voll gesperrt werden. Es handelt sich um den letzten Bauabschnitt der umfassenden Erneuerung der Kreisstraße 23.  

Wie der Landkreis Leer dazu mitteilt, werden zwei Umleitungsstrecke ausgeschildert. Die Umleitung 7 geht über die Kreisstraße 22 über Esklum Richtung Leer (Tjackleger), Bundestraße 70 bis Folmhusen und die Kreisstraße 23 nach Ihrhove. Die Umleitung 8 geht über die Bahnhofstraße/Folmhuserstraße bis Folmhusen, Bundestraße 70 Richtung Leer (Tjackleger), Kreisstraße 22 über Esklum-Driever nach Weekeborg.

Mit den Bauarbeiten wurde die Firma Hermann Jansen aus Aschendorf beauftragt.

Kreisstraße 63 in Warsingsfehn - bis 15. Januar 2019

Die Hemme-Janssen-Straße (Kreisstraße 63) in Warsingsfehn (Gemeinde Moormerland) ist zwischen der Friedrich-Ebert-Straße und der Dr.-Warsing-Straße wegen Bauarbeiten voraussichtlich bis zum 15. Januar nächsten Jahres voll gesperrt.

Nachdem in den vergangenen vier Jahren die Straße von der Pappelstraße in Boekzetelerfehn in drei Bauabschnitten in Richtung Warsingsfehn und im vierten Bauabschnitt von der Königstraße bis zur Friedrich-Ebert-Straße erneuert wurde, folgt nun der fünfte und letzte Bauabschnitt. Das Teilstück ist rund 550 Meter lang.

Wie die Kreisverwaltung dazu mitteilt, wird eine Umleitungsstrecke über die Königstraße (Kreisstraße 8), die Friesenstraße/Dr.-Warsing-Straße (Kreisstraße 57) und umgekehrt ausgeschildert. Mit den Kanal-, Straßenbau- und Asphaltierungsarbeiten wurde die Firma Georg Koch aus Westerstede beauftragt.

Kreisstraße 30 zwischen Stapelmoor & Holthusen - bis Ende 2018

Die Kreisstraße 30 ist im Bereich Holthusen bis voraussichtlich Jahresende wegen Bauarbeiten voll gesperrt werden. Betroffen ist das Stück zwischen der der Holthuser Straße bis zur Straße Zur Heide (Kreisstraße 29).

Mit den Bauarbeiten hat der Landkreis Leer die Firma Karl Huneke aus Leer beauftragt. Anlieger können die Straße weiter nutzen. Auch der Linienbusverkehr bleibt bis zum Beginn der Ferien aufrechterhalten. Zum Teil kann es während des Asphalteinbaus aber auch für Anlieger zu Einschränkungen kommen.

Die ausgeschilderte Umleitungsstrecke aus Richtung Stapelmoor führt über die Landesstraße 31 bis Weener, über die Kreisstraße 30 (Bahnhofstraße) nach Holthusen. Aus Richtung Weener über die Kreisstraße 29 (Zur Heide), Kreisstraße 32 (Oedenfelder Straße/Dorfstraße) und  Kreisstraße 31 (Heidjer Straße) nach Stapelmoor.

Kontakt

Kreisverwaltung
Bergmannstraße 37
26789 Leer (Ostfriesland)
Karte anzeigen

Telefon: 0491 926-0 (Zentrale)
Fax: 0491 926-1388 (Zentrale)
E-Mail senden