Hilfsnavigation
Volltextsuche
Kinder- und Jugenduntersuchungen
Seiteninhalt

Kinder- und Jugendgesundheitsdienst

Sie sind bei uns richtig, wenn...

  • Sie Fragen haben zur körperlichen, geistigen und/oder seelischen Entwicklung Ihres Kindes und nicht wissen, an wen Sie sich wenden können.

  • Ihr Kind Förderung für seine Entwicklung braucht.

  • Ihr Kind unter einer schweren Sprachstörung leidet.

  • Ihr hörbehindertes Kind in seiner normalen Umgebung nicht ausreichend gefördert werden kann.

  • Ihr Kind eine körperliche, geistige und/oder seelische Behinderung hat

Aufgaben

Einschulungsuntersuchungen

KinderbildESU

Informationsbrief für die Eltern

Vorbereitungsbogen und Einverständniserklärung

Datenschutz, Informationspflichten



Impfen

Informationen zur Impfbuchkontrolle


Jugendärztliche Sprechstunde
- nach Terminabsprache mit Frauke Rademacher

  • wenn Sie Fragen zu Entwicklungsstörungen Ihres Kindes haben.



Entwicklungsverzögerungen bei Kindern

  • Sozialmedizinische Stellungnahmen im Auftrag des Sozialamts zur Kostenübernahme für Förderungen von entwicklungsverzögerten und behinderten Kindern.
  • Alle Kindertageseinrichtungen haben die Möglichkeit, eine kindzentrierte Fachberatung durch eine Kindheitspädagogin des Landkreises zu nutzen.



Hör- und Sprachheilberatung

Bild Hör- und SprachheilberatungDie Sprachheilbeauftragte Frau Villarreal ist 1 x im Monat im Gesundheitsamt, um die Eltern von Kindern und Jugendlichen mit Hör- und / oder Sprachauffälligkeiten zu beraten und entsprechende Fördermaßnahmen zu empfehlen. Informationen zu diesem Sprechtag erteilen Ihnen Frau Eucken und Frau Zanter.

 

Gesundheitsberichterstattung


Beratungen zu

  • Läusen
  • Bewegungsförderung bei Kindern
  • Fragen der Kindergesundheit
  • Impffragen

MUCKS

Es handelt sich um ein Sprachförderprogramm für Kinder von 0-3 Jahren mit einem Risiko in der Hör- und Sprachentwicklung. Eine Logopädin und eine sozialmedizische Assistentin unterstützen interessierte Eltern.

Wenn Sie nähere Informationen zu diesem Angebot wünschen, melden Sie sich gerne bei Edith Stellamans.

Kindergartenprojekt

Logo KIDSMittels eines Spieles, Beobachtungsbögen und einer körperlichen Untersuchung wird der Entwicklungsstand der 4-jährigen Kinder erfasst. Bei Bedarf können Fördermaßnahmen frühzeitg eingeleitet werden. 



Trainingssprogramm für übergewichtige Kinder und Jugendliche

Kontakt

Gesundheitsamt
Jahnstraße 4
26789 Leer (Ostfriesland)
Karte anzeigen

Telefon: 0491 926-1101
Fax: 0491 926-1140
Raum: 2
E-Mail senden

Ansprechpartnerinnen