Hilfsnavigation
Volltextsuche
Ehemalige Jüdische Schule Leer
Seiteninhalt

Neujahrskonzert mit Roberto Legnani

Virtuose Gitarrenmusik in der Ehemaligen Jüdischen Schule Leer

Am 21. Januar 2018 gab der international bekannte Gitarrist Roberto Legnani in Leer in der Ehemaligen Jüdischen Schule, Ubbo-Emmius-Straße 12, ein Konzert der Extraklasse: eine Hommage an die Gitarre und ihren zauberhaften Wohlklang.

Foto: Markus Weiler

Roberto Legnani ist auf großer Deutschland-Tournee. Er präsentierte virtuose und brillante klassische Kompositionen, darunter Bekanntes wie z. B. „Recuerdos de la Alhambra“ von Francisco Tárrega, aber auch von Legnani wieder entdeckte Meisterwerke, sowie seine großartigen Eigenschöpfungen, u. a. „Moods from the Song of King David“.

Unter den musikalischen Highlights waren „La Catedral“ von Agustín Barrios, eine der grandiosen „Le Rossiniane“ aus Opus 119 von Mauro Giuliani sowie meisterhafte und formvollendete Kompositionen aus Deutschland, Irland, Italien und Spanien. Mit Milongas und Valses Porteños zauberte er die Heiterkeit und Melancholie Lateinamerikas auf das Podium.

Legnanis präzises Spiel ist von höchster eleganter Meisterschaft. Er ist der Meister des sauberen Tons, einer seltenen Technik unter Gitarristen. Mit gewaltigen Klang- und Farbnuancen lässt Roberto Legnani eine eindringliche Atmosphäre entstehen. Durch die herausragende Klarheit und die Vielseitigkeit der musikalischen Wiedergabe sowie durch seine hohe Virtuosität begeistert der „Magier der Gitarre“ immer wieder sein Publikum.

Zur Bildergalerie

Kontakt

Leiterin Ehemalige Jüdische Schule
Ubbo-Emmius-Straße 12
26789 Leer (Ostfriesland)
Karte anzeigen

Telefon: 0491 99920832
E-Mail senden

Postanschrift

Landkreis Leer
Amt für Bildung und Kultur
Ehemalige Jüdische Schule
Bergmannstraße 37
26789 Leer

Öffnungszeiten

Donnerstag bis Sonntag von 14 bis 18 Uhr geöffnet.

Führungen nach Vereinbarung möglich. 

Eintritt und Führungen sind kostenfrei.