Hilfsnavigation
Volltextsuche
Ehemalige Jüdische Schule Leer
Seiteninhalt

Sommerfest in der Ehemaligen Jüdischen Schule

Am 24. Juni feierte die Ehemalige Jüdische Schule Leer gemeinsam mit der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit in Ostfriesland e.V. ein musikalisches Sommerfest.

Baruch Chauskin – Kantor der Jüdischen Gemeinde Osnabrück – sorgte mit seiner Musik für eine ausgelassene Stimmung unter den rund 130 Gästen. Geboren wurde Baruch Chauskin in Riga. Er wuchs im Elternhaus mit traditioneller und volkstümlicher jüdischer Musik auf. Seine brillante Baritonstimme gepaart mit viel Humor faszinierte seine Zuhörerschaft.

Hier geht es zur Bildergalerie.

Kontakt

Leiterin Ehemalige Jüdische Schule
Ubbo-Emmius-Straße 12
26789 Leer (Ostfriesland)
Karte anzeigen

Telefon: 0491 99920832
E-Mail senden

Postanschrift

Landkreis Leer
Amt für Bildung und Kultur
Ehemalige Jüdische Schule
Bergmannstraße 37
26789 Leer

Öffnungszeiten

Donnerstag bis Sonntag von 14 bis 18 Uhr geöffnet.

Führungen nach Vereinbarung möglich. 

Eintritt und Führungen sind kostenfrei.

"Jüdisches Leben im grenznahen Raum"

Amt für Bildung und Kultur
Forschungsprojekt »Jüdisches Leben im grenznahen Raum«
Ubbo-Emmius-Straße 12
26789 Leer (Ostfriesland)
Adresse über Google Maps »

Telefon: 0491 99920834
E-Mail senden
Ins Adressbuch übernehmen

Den Factsheet zum aktuellen Projekt der EJS «Jüdisches Leben im grenznahen Raum« gibt es hier zum Herunterladen als PDF!