Hilfsnavigation
Volltextsuche
Kreishaus aus der Luft
© Landkreis Leer 
Seiteninhalt

Wichtige Hinweise zu Bewerbungen
beim Landkreis Leer

Wer sich beim Landkreis Leer bewirbt, sollte sich an folgenden Hinweisen orientieren. Sollten darüber hinaus Fragen bestehen, stehen Ihnen die jeweils zuständigen Ansprechpartner jederzeit gerne zur Verfügung.

Das Online-Bewerbungsverfahren

Seit dem 01.01.2018 nutzt der Landkreis Leer für einen überwiegenden Teil der Ausschreibungsverfahren ein Online-Bewerbermanagement. In der jeweils veröffentlichten Stellenausschreibung befindet sich ein Link zum Bewerberportal. Dort werden in mehreren Masken die persönlichen Daten sowie Angaben zum Lebenslauf u.a. abgefragt. Im Anschluss kann die Bewerbung online abgeschickt werden und Sie erhalten eine automatisierte Eingangsbestätigung per E-Mail.

Wichtig ist, dass Sie auch bei der Onlinebewerbung zwingend die Anlagen

  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • Zeugnisse und andere Nachweise

als PDF-Datei hochladen. Ohne diese Anlagen ist die Bewerbung unvollständig.

Sollte die Nutzung des Online-Portals nicht möglich sein, bitten wir um Kontaktaufnahme, damit gegebenenfalls eine Übersendung auf einem anderen Weg abgesprochen werden kann. Eine Zusendung per E-Mail ohne vorherige Absprache ist nicht möglich.

Ausschreibungen außerhalb des Online-Bewerbungsverfahrens

Sollte eine Stellenausschreibung ohne das Online-Bewerbermanagement abgewickelt werden, ist dieses im Ausschreibungstext vermerkt. In diesem Fall gelten die bisherigen Regelungen für Bewerbungen:

DIN A 4-fähige Bewerbungsunterlagen ohne Bewerbungsmappen

Die Information der Bewerber/innen ist während des gesamten Einstellungsprozesses mit erheblichen Kosten verbunden, z.B. für Eingangsbestätigungen, Zwischenbescheide usw. Insbesondere die Rücksendung der Unterlagen ist äußerst zeit- und kostenintensiv. Dabei haben Bewerber/innen grundsätzlich keinen rechtlichen Anspruch auf die Rückgabe ihrer Unterlagen. Es handelt sich vielmehr um eine freiwillige Leistung, die der Landkreis Leer im Hinblick auf die damit verbundenen Kosten zukünftig nur noch übernimmt, wenn der Bewerbung ein passender beschrifteter Freiumschlag beigefügt ist, es sei denn, es werden Ausbildungsstellen ausgeschrieben.

Initiativbewerbungen

Bewerber/innen mit einer Verwaltungsausbildung können sich jederzeit über das Online-Bewerberportal initiativ für die jeweilige Laufbahn bewerben:

Initiativbewerbungen für Stellen außerhalb des Verwaltungsbereiches können grundsätzlich nur im Rahmen von laufenden Ausschreibungsverfahren berücksichtigt werden. Viele Bewerber/innen erhalten daher Absagen auf ihre Initiativbewerbungen. Besser ist es, sich regelmäßig auf dieser Internetseite oder durch die Tageszeitungen über laufende Ausschreibungen zu informieren und sich im Bedarfsfall zu bewerben.

 

Bewerbungen von Praktikanten (auch Jahrespraktikanten) sind jedoch jederzeit erwünscht.

Auf Zwischenanfragen verzichten

Es wird versucht, die Stellenbesetzungsverfahren im eigenen Interesse so schnell wie möglich durchzuführen und abzuschließen. Gerade Anfragen per E-Mail halten die Sachbearbeiter stark auf, so dass im Bedarfsfall besser telefonisch nachgefragt werden sollte.

Kontakt

Bergmannstraße 37
26789 Leer (Ostfriesland)
Karte anzeigen

Telefon: 0491 926-1273
Fax: 0491 926-1757
E-Mail senden

Wichtige Hinweise
zu Bewerbungen

Bewerbungsmappe

Bitte beachten Sie folgende Hinweise, wenn Sie sich beim Landkreis Leer bewerben.

Einarbeitungskonzept

Das können Sie von uns erwarten:

Einarbeitungskonzept