Sprungziele
Hauptmenü
Inhalt

Forschen mit Sprudelgas

Das Gas Kohlenstoffdioxid blubbert in Sprudelwasser und Limonade. Neben dem Sprudelgas finden sich in unserem Alltag noch viele weitere chemische Stoffe, deren Eigenschaften mit Kindern erkundet werden können. Die Fortbildung des "Hauses der kleinen Forscher" zeigt wie.

Datum:

16.03.2024

Uhrzeit:

09:00 bis 16:30 Uhr

Preis:

35 €
inklusive Kaltgetränken, Kaffee/Tee, Mittagessen und Kuchen

Termin exportieren

Das Gas Kohlenstoffdioxid blubbert in Sprudelwasser und Limonade. Es entsteht beim Auflösen von Brausetabletten in Wasser oder beim Lutschen von Brausebonbons auf der Zunge. Auch beim Backen ist es wichtig, denn es sorgt dafür, dass der Teig von Kuchen, Brot und Brötchen schön aufgelockert wird. Neben dem Sprudelgas finden sich in unserem Alltag noch viele weitere chemische Stoffe, deren Eigenschaften mit Kindern erkundet werden können.

Was ist Chemie? Welche Rolle spielt sie in unserem Leben und wo begegnen wir ihr tagtäglich? Die Fortbildung „Forschen mit Sprudelgas“ bietet Ihnen zahlreiche Anregungen, wie Sie gemeinsam mit den Kindern die Eigenschaften des Sprudelgases Kohlenstoffdioxid entdecken und erforschen können und dabei Grunderfahrungen im Bereich Chemie sammeln.

Darüber hinaus ist die bildungsbereichübergeifende Förderung naturwissenschaftlicher und sprachlicher Bildung ein wichtiges Thema der Fortbildung. Sie diskutieren und üben Grundprinzipien guter Lernbegleitung, um die Kinder im Alltag sowohl im Hinblick auf sprachliche Bildung zu fördern als auch optimal beim Entdecken und Forschen zu unterstützen.

Das sollten Sie mitbringen:

  • Interesse am Thema „Lernbegleitung“ sowie am Entdecken und Forschen mit Kindern
  • Interesse an Chemie im Alltag
  • Kenntnisse des pädagogischen Ansatzes der Stiftung »Kinder forschen«

Das nehmen Sie mit:

  • Gesteigerte Motivation und Interesse für das gemeinsame Entdecken und Forschen mit Kindern
  • Grundwissen über die Entstehung und Eigenschaften von Kohlenstoffdioxid
  • Wissen um die Gemeinsamkeiten guter Lernbegleitung in Bezug auf sprachliche Bildung und das entdeckende und forschende Lernen
  • Ideen zur Begleitung von Kindern beim Entdecken und Erforschen chemischer Phänomene

Fragestellungen in der Fortbildung:

  • Wo kommt Chemie im Alltag der Kinder vor?
  • Wie können die Kinder bei der Erkundung von chemischen Stoffen und Stoffumwandlungen begleitet werden?
  • Welche Grundprinzipien guter Lernbegleitung fördern sowohl die sprachliche Entwicklung der Kinder als auch das entdeckende und forschende Lernen?

Inhalte der Fortbildung:

  • Alltagsstoffe wie Sprudelgas selbst entdecken und erforschen
  • Reflexion bildungsbereichsübergreifender Grundprinzipien guter Lernbegleitung

Sie möchten dabei sein? Hier geht´s zur Anmeldung

Für eine verbindliche Anmeldung füllen Sie gerne Anmeldemaske Stifung «Kinder forschen« 2024/2025 - (nicht barrierefrei) aus - oder melden Sie sich direkt online an:

Anmeldung zu einer Veranstaltung der Stiftung "Kleine Forscher"

Kontaktdaten

Auswahl der Veranstaltung













Informationen zur Verpflegung

Datenschutz

(Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder)

zurück