Hilfsnavigation
Volltextsuche
Wirtschaft Motionpic Arbeitsmarkt Nord
Seiteninhalt

Projekt PraktiTrans

Niederländische Flagge
Taal
veranderen

Wichtig für eine grenzübergreifende Arbeitsmarktregion ist das Wissen über die verschiedenen Ausbildungssysteme im jeweiligen Nachbarland. Eine Zielsetzung des Projektes ist der Abbau von Hürden im Bereich der grenzübergreifenden Ausbildung und Beschäftigung. PraktiTrans bringt Schulen und Betriebe zusammen um gemeinsam Praktikumsverhältnisse zu ermöglichen. Informationen über die verschiedenen Ausbildungssysteme werden praxisnah durch das Projekt vermittelt. Die Netzwerkpartner auf deutscher und niederländischer Seite unterstützen die Schülerinnen und Schüler sowie die Betriebe und Schulen durch eine intensive Begleitung.

Das Projekt PraktiTrans ist Partner des Projektes Arbeitsmarkt Nord / Arbeidsmarkt Noord.

Wir bieten:

  • Organisation von Job-Bussen in den Niederlanden und Deutschland
  • Informationsveranstaltungen an Schulen in den Niederlanden und Deutschland
  • Unterstützung bei der Suche nach Praktikumsplätzen
  • Themenbezogene Projekttage für Schulklassen
  • Ausbildungsmessen
  • Unterstützung bei Bewerbungen im Nachbarland

Aktuelles aus dem Projekt:

Im Zeitraum von Oktober 2016 bis Dezember 2017 passierte im Rahmen des PraktiTrans-Projekts sehr viel. Mittlerweile sind wir in der Mitte des Projektes angekommen und können anhand der beistehenden Übersicht (sehe auch das Bild) deutlich zeigen:

  • was in den letzten Monaten alles realisiert wurde
  • wen wir in dieser Zeit alles erreicht haben
  • und wie nahe wir unserem Ziel gekommen sind!

Das PraktiTrans-Projekt läuft noch bis Ende 2018. Somit genug Zeit, um unsere Ziele zu 100% zu erreichen!


Tessa Gilbert & Dominik Amelsberg: EDR 40 Jahr Jubiläum

Tessa Gilbert & Dominik Amelsberg: EDR 40 Jahr Jubiläum


Jobbus-Organisation. Eine Initiative vom Projekt PraktiTrans

Jobbus-Organisation - Eine Initiative vom Projekt PraktiTrans

 

 

Logo Block Nord

Das Projekt PraktiTrans wird unterstützt durch das Kuppelprojekt Arbeitsmarkt Nord ( Arbeidsmarkt Noord )im Rahmen des INTERREC V A-Programms Deutschland-Niederlande und finanziert mit Mitteln des europäischen Fonds für regionale Entwicklungen ( EFRE) und dem Ministerie van Economische Zaken, der Niedersächsischen Staatskanzlei sowie den Provinzen Groningen, Drenthe und Fryslan kofinanziert.

Kontakt

Amt für Digitalisierung und Wirtschaft
Koordinatorin für die grenzübergreifende Begleitung u. Gewinnung von Praktikanten/Auszubildenen
Friesenstraße 26
26789 Leer (Ostfriesland)
Karte anzeigen

Telefon: 0152 2273 6799
E-Mail senden