Hilfsnavigation
Volltextsuche
Bildung integriert
© Rawpixel.com - Fotolia 
Seiteninhalt

Leeraner Lupe - interaktiver und digitaler Bildungsfahrplan

Der Landkreis Leer bietet eine Vielzahl von Bildungsmöglichkeiten von der frühkindlichen Bildung angefangen bis hin zum späten Seniorenalter an.

Die Leeraner Lupe ist ein neues Instrument für die Bildungsberatung im Sinne des lebensbegleitendes Lernen. Zugleich ist sie aber auch eine Chance, die Bildungslandschaft gemeinsam zu gestalten und das Thema Bildung in den Fokus zu rücken.

„Der Weg ist das Ziel.“
- Konfuzius

Das Bildungsbüro des Landkreises Leer baut gemeinsam mit den ansässigen Bildungsakteuren einen interaktiven und digitalen Bildungsfahrplan auf, um erstmals alle Wege der lokalen Bildungslandschaft zentral und übersichtlich abzubilden, damit Umwege im Bildungsverlauf nicht zu Brüchen führen.
Vernetzung, Austausch und gemeinsame Gestaltung sind dabei Kernelemente der Zusammenarbeit und Gestaltung der Bildungslandschaft.

„Lupengespräche"

Um den Gedanken der Vernetzung leben zu können, bietet das Bildungsbüro den AkteurInnen die Möglichkeit an „Lupengesprächen“ teilzunehmen.

Die übergangsorientierten Gespräche dienen der verbesserten Kooperation aller Beteiligten, um Probleme, Fehlentwicklungen und mögliche Engpässe frühzeitig zu identifizieren und effektive Lösungswege gemeinsam zu erarbeiten und umzusetzen.
Im Dezember 2018 und Mai 2019 fanden bereits erste Lupengespräche statt.

Sollte Ihre Institution ebenfalls Interesse an einem Vernetzungsformat haben oder würden Sie gerne mit Ihrem Angebot in der Lupe sichtbar werden, wenden Sie sich gerne an die nebenstehenden Kontakte.

Zu finden ist die Leeraner Lupe unter: www.leeraner-lupe.de

Die Leeraner Lupe orientiert sich an dem Beispiel aus Freiburg im Breisgau, wo die „Lupe“ entwickelt wurde und bis heute gelebt wird!

Der Landkreis Leer wird der erste Landkreis sein, der die „Lupe“ umsetzt. Auch in Niedersachsen ist dieses Konzept neu.

Digitaler Bildungsfahrplan


„Für mich stellt der digitale Bildungsfahrplan Leeraner Lupe für den Landkreis und seine Bildungslandschaft einen innovativen Sprung dar - mit dreifachem Nutzen: Erstens stellt die Leeraner Lupe für alle Bürger und Bürgerinnen Transparenz über alle Bildungswege und Bildungsorte des Landkreises her. Zweitens liefert sie allen Bildungsberatenden ein Instrument zur Beratung, das alle relevanten Informationen über alle bildungsbiografischen Abschnitte bereitstellt. Drittens bietet sie allen Bildungsakteuren im Landkreis eine Plattform, sich bekannt zu machen und untereinander zu vernetzen.“ 

Anna Merklin, MERKLIN ENTWICKLUNGSBERATUNG, Organisationsentwicklung - Training - Coaching

Kontakt

Amt für Bildung und Kultur
Bildungsbüro - Bildungsmanagement (Projektleitung)
Bürgermeister-Ehrlenholtz-Straße 15
26789 Leer (Ostfriesland)
Karte anzeigen

Telefon: 0491 9994-2107
Raum: Gebäude Y
E-Mail senden
Amt für Bildung und Kultur
Bildungsbüro - Projektmitarbeiterin
Bürgermeister-Ehrlenholtz-Straße 15
26789 Leer (Ostfriesland)
Karte anzeigen

Telefon: 0491 926-2177
Raum: Gebäude Y
E-Mail senden