< Mai 2022 * >
KWMoDiMiDoFrSaSo
17             01
18 02 03 04 05 06 07 08
19 09 10 11 12 13 14 15
20 16 17 18 19 20 21 22
21 23 24 25 26 27 28 29
22 30 31          


Helsinki Baroque Orchestra: Aapo Häkkinen - Cembalo / Dmitry Sinkovsky - Leitung, Violine & Countertenor

11.12.2019
20:00 Uhr

Theater an der Blinke

Leer (Ostfriesland)
Landkreis Leer
Infos unter www.vjk-leer.de, Tel 0491 73023 oder info@vjk-leer.de

Weitere Informationen zur Veranstaltung:

Helsinki Baroque Orchestra: Aapo Häkkinen - Cembalo / Dmitry Sinkovsky - Leitung, Violine & Countertenor

Helsinki Baroque Orchestra

Das Helsinki Baroque Orchestra zählt zu jenen Ensembles, die sich jedem sofort einprägen. Mit seinem frischen, unverwechselbaren Stil, Alte Musik zu präsentieren, spricht es die Zuhörer unmittelbar an. Inzwischen hat das Orchester in ganz Europa seine Visitenkarte abgegeben, und die Liste der Konzertsäle, in denen es debütierte, ist wirklich beeindruckend. Kein Wunder also, dass das Helsinki Baroque Orchestra inzwischen von den wichtigsten Veranstaltern und Festivals weltweit zu Konzerten eingeladen wird.

Aapo Häkkinen

Seit 2003 künstlerischer Leiter des Helsinki Baroque Orchestras und von Haus aus Cembalist, hat Häkkinen diesem mit seinem musikalischen Sachverstand, seinem fundierten Repertoirewissen und seinen Visionen einen unverwechselbaren Stempel aufgedrückt. Zahlreiche bekannte Musiker sind immer wieder willkommene Gäste, darunter u.a. Isabelle Faust, Reinhard Goebel, René Jacobs, Julia Lezhneva, Enrico Onofri und Skip Sempé.

Dmitry Sinkovsky – Countertenor, Violine, Leitung

Der Geiger, Dirigent und Sänger Dmitry Sinkovsky verkörpert ein einmaliges Zusammentreffen von russischer Virtuosität und italienischer Cantabilità, die durch philologische Kompetenz, Energie und hervorragendes Einfühlungsvermögen vertieft wird. Seine drei Musikdisziplinen führen in ihm einen inneren Dialog und sind gepaart mit einer erstaunlichen Virtuosität. So ist seine Musik immer ein Geschenk für das Publikum, sowohl live als auch auf Aufnahmen.

Programm:
Johann C. Bach: Sinfonia in D, Op. 18/6 
Johann S. Bach: Cembalo-Konzert in D-Dur, BWV 1054
Antonio Vivaldi: Violinkonzert in C-Dur
„Per la Solennità di San Lorenzo“, RV 556
Georg F. Händel: Qual nave smarrita (Radamisto, HWV 12)
Furibondo spira il vento (Partenope, HWV 27)
Wassermusik in F-Dur, HWV 348

Weitere Infos gibt es unter https://vjk-leer.de/vorschau-1920.

Aapo Häkkinen
© Verein junger Kaufleute 


Veranstaltung in Kalender übernehmen

Bitte wählen Sie das gewünschte Dateiformat!
 » VCS (Outlook)
 » ICS (Apple)
 » iCal